Der perfekte Durchblick für Ihre Dentalbehandlung – mit einer Lupenbrille von JADENT

Lupenbrillen für Zahärzte sorgen in Kombination mit einer LED-Beleuchtungs stets für optimale Sicht.

Eine Lupenbrille für den Zahnarzt ist das optimale Hilfsmittel zur Verbesserung Ihrer Zahnheilkunst. Sie ermöglicht detailreiches Arbeiten mithilfe starker optischer Vergrößerungen und gewährt Ihnen eine präzise, ergonomische Arbeitsweise sowie ermüdungsfreies Sehen.

Speziell bei der Durchführung präziser Dentalbehandlungen sind diese Aspekte besonders wichtig. Insbesondere, da ein Zahnarzt stets jedes Detail im Auge behalten muss, um die Schmerzfreiheit der Patienten und damit die Patientenzufriedenheit garantieren zu können. Eine Lupenbrille für den Zahnarzt unterstützt Ihre professionelle Zahnbehandlung und gewährt Ihnen eine glasklare, vergrößerte Ansicht Ihres Behandlungsareals.

Sie sind Zahnarzt oder Zahntechniker? Dann wissen Sie, wie entscheidend es ist, kleinste Details präzise und entspannt sehen zu können. Doch was sollten Sie beim Kauf beachten und was ist der aktuelle technische Standard einer Lupenbrille in der kompetenten Zahnmedizin?

In diesem Artikel erfahren Sie, welche Vorteile die Vergrößerungstechnologie einer Lupenbrille für den Erfolg Ihrer Praxis mit sich bringt, welche Unterschiede zwischen den vielzähligen Modellen bestehen und worauf Sie beim Kauf Ihrer Lupenbrille achten sollten.

Lupenbrillen für Zahnärzte: Vergrößernde Sehhilfen für professionelle Anwender

Funktionsbeschreibung der Kepler Lupenbrille von Q-Optics für Zahnärzte

Lupenbrillen für Zahnärzte sind optische Hilfsmittel, welche den Vergrößerungseffekt einer Lupe mit den komfortablen Trageeigenschaften einer Brille kombinieren. Dadurch werden Präzisionstätigkeiten wie minimalinvasive Zahnbehandlungen maßgeblich unterstützt und vereinfacht.

Eine Lupenbrille besteht je nach Ausführung aus ein oder zwei Gläsern mit Lupensystem (Okularen), welche an einem Brillengestell befestigt sind. Oftmals kann die Lupenbrille für den Zahnarzt mithilfe eines sogenannten Systemträgers an jede Kopfform und -größe angepasst werden. Einige andere Brillen sind hingegen mit Steckbügel und Halteband ausgestattet.

So finden Sie die ideale Dental-Lupenbrille

Lupenbrillen für Zahnärzte gibt es in unterschiedlichen Ausführungen und von den verschiedensten Herstellern. Je nach Marke und Modell weisen diese aber ganz unterschiedliche Produktmerkmale auf. Wir zeigen Ihnen daher nachfolgend auf, welche Funktionen dem aktuellen Stand der Technik entsprechen und was Sie beim Kauf einer Lupenbrille beachten sollten.

Ein Auswahlkriterium bei Lupenbrillen für Zahnärzte sind die gewünschten Vergrößerungsstufen. Bei größerer Vergrößerungsstufe können Sie natürlich mehr Details erkennen. Beachten Sie jedoch: Je höher die Vergrößerung, desto kleiner ist in der Regel auch Ihr Sichtfeld.

Weiterhin bieten viele Lupenbrillen verschiedene Arbeitsabstände an. Auf diese Weise ermöglicht die Lupenbrille für den Zahnarzt auch bei unterschiedlichen Entfernungen zum Behandlungsareal stets eine perfekte Sicht. Die Arbeitsabstände gehen von 300-550 mm.

Zahnärztin arbeitet mit Lupenbrille

Für den Tragekomfort ist das Gewicht der Dental-Lupenbrille entscheidend. Schließlich sollte die Brille auch über einen längeren Arbeitstag hinweg stets bequem sitzen.

Achten Sie vor dem Kauf einer Kopflupe für Zahnärzte auch darauf, dass diese speziell auf Ihre Anforderungen hin abgestimmt ist. Insbesondere dann, wenn Sie selbst Brillenträger sind. Denn es gibt Modelle, z.B. von Q-Optics, bei denen sowohl die Okulare als auch die Trägergläser der Vergrößerungsbrille auf Ihre Sehschärfe hin ausgerichtet werden können. Für den Behandler ist dies die optimale Version.

Speziell an heißen Sommertagen kann es auch schnell passieren, dass eine Brille beschlägt. Professionelle Hilfsmittel für vergrößerndes Sehen verfügen daher häufig über eine Anti-Fog Funktion. Diese verhindert das Beschlagen der Lupenbrille und sorgt somit für einen reibungslosen Behandlungsablauf (wie zum Beispiel bei Q-Opics).

Darüber hinaus unterstützt eine Lupenbrille für Zahnärzte eine ergonomische Arbeitsweise in Ihrem Behandlungsalltag. Die maximale Lichtausnutzung wird durch entspiegelte Linsen gewährleistet.

Die Ausleuchtung Ihres Behandlungszimmers entspricht noch nicht Ihren Wunschvorstellungen?

Kein Problem: Mithilfe einer professionellen Lupenbrille in Kombination mit unserem LED-Beleuchtungssystem DIObright haben Sie trotz schwieriger Lichtverhältnisse stets genug Helligkeit und Licht für Ihre Zahnbehandlung. Mithilfe von DIObright wird Ihr Behandlungsareal optimal mit tageslichtähnlichem Licht ausgeleuchtet. Und das völlig schattenfrei. Ein weiterer Vorteil: Durch das leichte Gewicht der LED-Beleuchtung wird der Tragekomfort Ihrer Lupenbrille nicht beeinträchtigt.

Dabei ist DIObright an alle Lupenbrillen führender Hersteller adaptierbar.

Eine Lupenbrille ist die ideale Sehhilfe für jeden Zahnarzt. Ob ZEISS Eyemag Smart, Eyemag Pro, Kepler-System oder Galilei-System von Q-Optics. Das Galileische Lupensystem zeichnet sich insbesondere durch eine sehr leichte Bauweise aus – das geringe Gewicht bietet höchsten Komfort.

Die Vergrößerungen (bis zu 3,5fach) gehen mit einer beeindruckenden Tiefenschärfe einher. Die aufwändige Herstellung des Kepler-Lupensystems erlaubt hohe Vergrößerungen (bis 4,5fach), längere, ergonomisch optimierte Arbeitsabstände sowie eine höhere Bildschärfe über das gesamte Sehfeld.

Lupenbrille für den Zahnarzt

Bei JADENT finden Sie ein breites Sortiment an hochqualitativen und hochmodernen Lupenbrillen für Zahnärzte.

Profitieren Sie von einer exzellenten Detailsicht, ergonomischen Arbeitsweisen in sämtlichen Arbeitssituationen und hohem Tragekomfort. Ganz unabhängig von der Behandlungsdauer.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Unser Produktportfolio für Lupenbrillen für die Zahnmedizin finden Sie hier:

Zu den Lupenbrillen von JADENT!

 

Sie vertrauen bereits auf eine hochqualitative Lupenbrille?

Sorgen Sie für mehr Licht in Ihrem Behandlungsalltag – mit unserer LED-Beleuchtung als Ergänzung zu unseren Kopflupen:

Zu den LED-Beleuchtungen!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × 1 =