Dentalbehandlungen mithilfe einer Mikroskopbeleuchtung optimal ausleuchten

Die Mikroskopbeleuchtung DIOX ist in vielen Farben erhältlich.

Sie möchten qualitativ hochwertige endodontische Behandlungen anbieten? Dann benötigen Sie neben einem professionellen Dentalmikroskop auch eine dazu passende Mikroskopbeleuchtung. Denn je stärker die Vergrößerungsstufe, mit der Sie arbeiten, desto mehr Licht benötigen Sie, um den gleichen Seheindruck zu erhalten. Gerade bei der Zahnbehandlung mit Lupenbrillen oder Dentalmikroskopen mit einer hohen Vergrößerungsstufe ist die Beleuchtung daher von entscheidender Bedeutung.

Im folgenden Blogbeitrag klären wir Sie darüber auf, welche Vorteile eine professionelle Ausleuchtung Ihres Behandlungsareals mit sich bringt. Zudem zeigen wir Ihnen die Vorzüge unserer LED-Mikroskopbeleuchtung DIOX sowie unserer LED-Lupenbrillenbeleuchtung DIObright im Detail auf.

Vergrößernde Sehhilfen optimal nutzen: Mithilfe einer Lupenbrillen- oder Mikroskopbeleuchtung

Die Helligkeit der Mikroskopbeleuchtung kann stufenlos geregelt werden.

Als Zahnarzt wissen Sie, wie entscheidend eine gute Ausleuchtung des Behandlungsareals für den Erfolg Ihrer Zahnbehandlung sein kann. Ein wichtiger Faktor bei der Dentalbeleuchtung ist die Farbwiedergabequalität. Ist diese sehr hoch, sind Sie in der Lage selbst kleinste Farbunterschiede der Zähne festzustellen. Zeitgleich ist die Farbwiedergabe auch entscheidend für das Erkennen der unterschiedlichen Werkstoffe. Aus diesem Grunde sollten Sie hierbei hohe Ansprüche an Ihre Mikroskopbeleuchtung stellen. Weiterhin ist die Gleichmäßigkeit der Beleuchtung sowie ein schattenloses Licht sehr wichtig, um bestmögliche Bedingungen für Ihre Zahnbehandlung zu schaffen.

Außerdem sollten Sie wissen, dass weitere optische Elemente, wie beispielsweise eine Videokamera zusätzlich Licht verbrauchen. Das bedeutet: Mit steigender Vergrößerungsstufe und Komplexität Ihres Mikroskopaufbaus benötigen Sie auch eine dementsprechend bessere Beleuchtung. Das gilt sowohl für Dentalmikroskope als auch für Lupenbrillen. Als besonders empfehlenswert hat sich ein Beleuchtungssystem mit LED- oder Xenonlicht erwiesen. Bei JADENT finden Sie daher passende LED-Beleuchtungen zur Ergänzung Ihrer Dentalgeräte.

Mikroskopbeleuchtung DIOX – Ideale Lichtbedingungen bei der endodontischen Behandlung mit dem Dentalmikroskop
Mithilfe unserer LED-Beleuchtung DIOX können Sie die Leistungsfähigkeit Ihres Operationsmikroskops nachhaltig steigern. Die tageslichtähnliche Beleuchtung sorgt für eine hervorragende Ausleuchtung Ihres Sehfeldes in natürlich wirkenden Farben. Die Helligkeit der Mikroskopbeleuchtung lässt sich stufenlos regulieren.

Mehr zu den Features unserer Mikroskopbeleuchtung für Dentalmikroskope finden Sie nachfolgend auf einen Blick:

  • Sehr hoher Farbwiedergabe-Index (CRI color rendering index): Stellt sicher, dass die Farben der beleuchteten Gegenstände natürlich aussehen.
  • Farbtemperatur: Liegt bei 6000K und ist somit tageslichtähnlich.
  • Sehr hohe Lebensdauer: In der Regel ist erst nach ca. 30.000 Stunden ein Austausch notwendig.
  • Keine Aufwärmphase nötig: Die LED-Beleuchtung ist sofort bei voller Lichtleistung einsatzbereit.
  • Geringe Geräuschentwicklung.
  • Stufenlose Helligkeitseinstellung: Via Touch-Slider oder Fernbedienung.
  • Hochwertiges Multi-Color-Aluminium-Gehäuse (Made in Germany): Die Mikroskopbeleuchtung ist ganz auf Ihre Praxiseinrichtung hin anpassbar und in 8 verschiedenen Farben erhältlich.
  • Erweiterungsmöglichkeiten: Integrierbarer Orangefilter.
  • Vielseitig adaptierbar: Die Mikroskopbeleuchtung DIOX ist mit vielen der führenden Dentalmikroskope kombinierbar. Dazu zählen beispielsweise die Operationsmikroskope iScope, KAPS, Leica M300, ZEISS pico, Zeiss PROdent, ZEISS PROmagis sowie Zumax.
  • Vorteile gegenüber einer Xenonbeleuchtung:
  • Homogeneres Leuchtfeld im Vergleich zu einer Xenonbeleuchtung.
  • Beleuchtungsstärke vergleichbar mit aktueller Xenon-Technologie.
  • Teurer Xenon-Lampenwechsel entfällt.

Auch als Nutzer einer professionellen Lupenbrille für Zahnärzte können Sie Ihre Arbeitsleistung durch eine adäquate Lupenbrillenbeleuchtung noch weiter ausbauen.

Lupenbrillenbeleuchtung „DIObright“ – für die perfekte Sicht bei der Arbeit mit der Lupenbrille

Unsere eigens entwickelte Lupenbrillenbeleuchtung DIObright ist durch Ihr geringes Gewicht kaum spürbar. Nichtsdestotrotz sorgt sie für eine hervorragende Ausleuchtung Ihres Sehfeldes. Dabei haben wir viel Wert daraufgelegt, dass das Licht sehr natürlich wirkt. Daher lässt sich die Helligkeit der Lupenbrillenbeleuchtung stufenlos regulieren. Die wichtigsten Produktfeatures zu DIObright finden Sie hier kompakt zusammengefasst:

  • Vielseitig adaptierbar: DIObright ist problemlos an alle hochwertigen Lupenbrillen adaptierbar.
  • Hohe Akkukapazität: Die sehr hohe Akkukapazität von ca. 12 Stunden in der höchsten Beleuchtungsstufe erlaubt es Ihnen als Zahnarzt, ohne jeden Zeitdruck zu behandeln.
  • Hohe Beleuchtungsstärke: Unsere LED-Beleuchtung bietet Ihnen eine Beleuchtungsstärke von 80.000 lx (ca. 50.000 lx bei DIObright3s). Die Farbtemperatur ist ähnlich wie bei einer Xenonbeleuchtung.
  • Lange Akkulaufzeiten: Durch die sehr lange Akkulaufzeit von ca. 12 Stunden, bzw. 9 Stunden bei Diobright3s (bei höchster Beleuchtungsstufe) haben Sie stets ausreichend Zeit für den Abschluss Ihrer Dentalbehandlung.
  • Geringes Gewicht: Die LED-Leuchte ist mit einem Gewicht von ca. 9,5 g beim Tragen der Lupenbrille kaum spürbar.
  • Individuell konfigurierbar: DIObright verfügt über einen Touch-Slider zur kontinuierlichen Einstellung der Lichtintensität. Bei DIObright3s können Sie sich zwischen fünf verschiedenen Helligkeitseinstellungen entscheiden.
  • Hochwertiges Multi-Color Gehäuse (Made in Germany): Das Alu-Gehäuse der LED-Beleuchtung ist in 8 verschiedenen Farben verfügbar.
  • Freie Farbwahl: Die Farbe der Akkueinheit der Lupenbrillenbeleuchtung können Sie frei wählen. Möglicherweise ist sogar Ihre persönliche Lieblingsfarbe bei den sieben verschiedenen Sonderfarben dabei.
Lupenbrillen für Zahärzte sorgen in Kombination mit einer LED-Beleuchtungs stets für optimale Sicht.

Die Nutzung einer Lupenbrillen- bzw. Mikroskopbeleuchtung ist für Zahnärzte sehr zu empfehlen. Speziell auch bei der Durchführung taktiler Arbeiten, wie beispielsweise einer Wurzelbehandlung. Eine Mikroskopbeleuchtung ist gerade dann notwendig, wenn Sie sehr hohe Vergrößerungsstufen oder auch einen komplexen Mikroskopaufbau bei Ihrer Praxistätigkeit nutzen. Sie können sich hierbei zwischen LED- und Xenonbeleuchtungen entscheiden. LED-Beleuchtungen von JADENT bieten Ihnen viele Vorteile. Beispielsweise entfällt der Wechsel der teuren Xenon-Lampe. Eine bessere Beleuchtung verbessert Ihr Sichtfeld, unterstützt Ihre Präzision bei der Behandlung und erhöht somit langfristig auch Ihre Patientenzufriedenheit.

Konnten wir Ihr Interesse wecken?
Die LED-Beleuchtungen DIObright und DIOX von JADENT finden Sie auch in unserem Online-Shop!
Bestellen Sie Ihre LED-Beleuchtung zur Erweiterung Ihrer Dentalgeräte noch heute!

Interesse geweckt?

Ihre Angebotsanfrage:

Consent Management Platform von Real Cookie Banner