Versand

Versandkostenfrei

ab 120,- Euro Warenwert
inkl. MwSt.
Hotline

Hotline Jadent

07361 / 37 98 - 0
Montag - Freitag
8.00 bis 18.00 Uhr

Wir über uns

Als Fachhandelshaus für die hochwertige Zahnheilkunde sind wir, das Aalener Unternehmen JADENT, seit mehr als fünfzehn Jahren geschätzter Partner der Zahnärzte, wenn es um die Technologie der Vergrößerung, um den Einsatz des Dentalmikroskops in der Zahnheilkunde geht. „Die marktführenden und qualitativ hochwertigsten Dentalmikroskope verschiedener Hersteller bilden den Kern unseres Produktportfolios“ so Klaus-Jürgen Janik, Inhaber und Geschäftsführer des innovativen Dentalvertriebs. Insbesondere Dentalmikroskope von ZEISS, KAPS, Leica, Global und Seiler werden den hohen Qualitätsansprüchen, welche die JADENT-Mitarbeiter an „ihre“ Produkte stellen, gerecht. Ergänzt wird unser Mikroskop-Produktportfolio durch entsprechende Dokumentationsausrüstungen bis hin zu HD-Videodokumentation sowie durch hochwertige Lupenbrillen von Q-Optics, Orascoptic und ZEISS.

Die Lupenbrille als idealer Einstieg in die Welt der Vergrößerung ist heute zu einem wichtigen Instrument im zahnärztlichen Alltag geworden. Und mit der koaxialen Beleuchtung wird die Lupenbrille zum perfekten Behandlungstool. Die ideale Beleuchtung, welche die Lupenbrille ins „richtige Licht“ setzt, wird im eigenen Hause handgefertigt: DIObright³ ist das neueste Produkt aus dem Hause JADENT und wurde anlässlich der IDS 2013 erfolgreich im Markt eingeführt. Im Lieferprogramm stehen darüber hinaus eine Vielzahl exzellenter Instrumente insbesondere für die Endodontie und natürlich auch für den zahnärztlichen „Alltag“ zur Verfügung.

Als „Initialzündung“ für die Idee des eigenen Unternehmens bezeichnet JADENT- Inhaber und Geschäftsführer Klaus-Jürgen Janik seinen dreijährigen USA-Aufenthalt für ZEISS in den Jahren 1991 bis 1994, als er dort Kliniken betreute und die Anfänge der zahnmedizinischen Behandlung mit dem Mikroskop erlebte. Nach der Rückkehr nach Deutschland war Klaus-Jürgen Janik als Marketingleiter, später als Vertriebsleiter im Hause ZEISS tätig. Begeistert von der Idee einer besseren Endodontie mithilfe von Vergrößerung und der Überzeugung, als Start-up-Unternehmen diese Innovation direkter bei den Zahnärzten etablieren zu können als es einer großen Firma möglich wäre, startete er 1997 in die Selbstständigkeit. Und zwar mit der Erschließung eines neuen Marktsegments, dem Einsatz der Mikroskopietechnik in der Zahnheilkunde. Mit hoher Fachkompetenz, die für den Verkauf dieser stark erklärungsbedürftigen Produkte notwendig ist, etablierte sich das Unternehmen JADENT recht schnell und gilt heute als eines der innovativsten Fachhandelshäuser für hochwertige Endodontie-Produkte. Darüber hinaus ist Klaus-Jürgen Janik Mitbegründer der „Microdentistry Study Group“, die sich um innovative Methoden bei der Wurzelkanalbehandlung bemühte und sich später zur Deutschen Gesellschaft für Endodontie entwickelte.

Aus diesem Engagement resultiert auch die Unterstützung, die JADENT als großzügiger Partner dem angeschlossenen, mit modernster Technologie ausgestatteten Mikroskop Training Center MTC Aalen http://www.mtc-aalen.de zukommen lässt. Im MTC Aalen garantieren renommierte, auch international erfolgreiche Zahnärzte Fortbildung auf höchstem Niveau.